FREIE PLÄTZE: Keine freien Plätze für 2020

Unsere kleine Gruppe

Der Vorteil der kleinen Gruppe

Ein entscheidender Vorteil der Kindertagespflege liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Das eröffnet uns die Möglichkeit, eine intensive Bindung zu den einzelnen Kinder aufzubauen und sie individuell zu fördern. Ein weiterer positiver Aspekt ist die Altersmischung, die sowohl kleineren als auch größeren Kindern zugute kommt.

Die Kleinen lernen von den Älteren durch Nachahmung, während die Großen eine Vorbildfunktion einnehmen und erfahren, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen. Die soziale Kompetenz der Kinder wird gefördert, da sie spielerisch lernen, Rücksicht auf andere zu nehmen und zudem verschiedene Rollen ausfüllen können. Neben einem gesunden Durchsetzungsvermögen lernen die Kinder Verständnis füreinander aufzubringen.

In unserer kleinen Gruppe fühlen wir uns rundum wohl

In der Kindertagespflege in Berlin lassen Sie Ihr Kind nicht mit uns allein, sondern erlauben ihm, Teil einer kleinen Gruppe von 10 Kindern zu werden. Wir betreuen Kinder ab 12 Monaten bis ca 3 1/2 Jahren. Dabei bemühen wir uns um eine gute Altersmischung, von der sowohl die Kleinen als auch die Großen profitieren. Denn die jüngeren Kinder lernen durch Abgucken und Nachmachen von den Älteren, die wiederum eine Vorbildfunktion einnehmen und damit viel über Verantwortung und soziales Verhalten erfahren.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die gemischte Altersstruktur die soziale Kompetenz Ihres Kindes fördert. So lernt es, Rücksicht auf die anderen Gruppenmitglieder zu nehmen und mit den eigenen sowie den Gefühlen anderer umzugehen. Das alles geschieht spielerisch, in einem behüteten Umfeld, in dem sich Ihr Kind entwickeln und seiner Persönlichkeit entsprechend voll entfalten kann. In der Gruppe kann Ihr Kind verschiedene Rollen ausprobieren und erste Freundschaften schließen. Es lernt, sich durchzusetzen, aber auch, Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse der anderen Kinder aufzubringen. Das daraus entstehende Gefüge gibt den Kindern Halt und hilft ihnen, sich individuell zu entwickeln.

Unsere Kindergruppe ist altersgemischt von 12 Monate bis 3 1/2 Jahre konzipiert.

Dh die Kinder wechseln in der Regel im Aug/Sept des Jahres in dem sie 3 Jahre alt werden in die Kita. 

Die Altersmischung und eine konstante Gruppe sind mir wichtig und bringt Vorteile sowohl für die kleineren als auch für die größeren Kinder und jeder Wechsel bringt Unruhe in die Gruppe. 

Ich nehme deshalb nur Kinder in die Gruppe auf, deren Eltern sich bewusst für Kindertagespflege und die damit verbundene kleine Gruppe in familiärer Betreuung für mindestens 2 Jahre entscheiden.